Auswahl eines Produkts zur Penisvergrößerung: die effektivsten Möglichkeiten

Medikamente zur Penisvergrößerung

WirksamPenisvergrößerung- Dies ist ein Forschungsgegenstand für viele Vertreter der starken Hälfte der Menschheit, die mit der Größe ihres Genitalorgans nicht zufrieden sind. Es ist erwähnenswert, dass solche Komplexe sehr oft unbegründet erscheinen, da die durchschnittliche Penisgröße bei weitem nicht so groß ist, wie Sie in jedem Pornofilm sehen können.

Normale Penisgröße

Es gab noch nie einen bestimmten Standard für die Penisgröße. In der Regel entscheidet jeder für sich, ob er ein kleines Organ hat oder nicht, aber in vielen Fällen beginnt er selbst, ein Problem aufzubauen, bei dem es ursprünglich nicht vorhanden war.

Es lohnt sich, sich Sorgen zu machen, wenn die Größe des angeregten Penis 8 cm nicht überschreitet. In solchen Fällen gibt es wirklich ein Problem, und viele Experten nennen es Mikropenis. In anderen Fällen, wenn ein Mann sicher ist, dass sein Penis klein ist, kann er tatsächlich eine normale Größe haben.

Die durchschnittliche Länge eines Organs in einem aufrechten Zustand beträgt 10 bis 15 cm. Wenn zwei verschiedene Männer ungefähr die gleiche Größe angeregter Mitglieder haben, bedeutet dies nicht, dass sie in einem ruhigen Zustand gleich sind. Ein nicht aufregender Penis kann klein sein, aber mit einer Erektion erheblich wachsen, oder er kann groß sein, aber leicht wachsen. Wenn Sie also einen großen Penis in der Umkleidekabine sehen, sollten Sie nicht sofort komplex werden.

Es ist normal, einen mittelgroßen Penis vergrößern zu wollen

Sogar Männer von ziemlich anständiger Größe können nach Methoden und Medikamenten suchen, um den Penis zu vergrößern. Dieser Wunsch kann als ganz normal angesehen werden, denn es ist nichts Falsches daran, sich selbst zu verbessern. Dieser Wunsch kann mit dem Wunsch gleichgesetzt werden, Muskeln aufzubauen und die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern, indem man ins Fitnessstudio geht.

Der Wunsch, den Penis zu vergrößern, kommt hauptsächlich von dem Wunsch, für Frauen attraktiv zu sein. Ein großes Fortpflanzungsorgan ist größtenteils ein Symbol für Sexualität, männliche Stärke und Repräsentativität.

Die Sexualität des Sexualpartners entscheidet auch sehr. Der faire Sex macht auf verschiedene Weise maximale Freude. Manche mögen es eher, wenn der Kopf des Penis beim Geschlechtsverkehr den Gebärmutterhals berührt. Und dafür muss der Phallus lang genug sein. Andere Mädchen mögen es mehr, wenn aktiv an Klitoris und Schamlippen gerieben wird. Hier wird die Fülle der Empfindungen genau durch die Dicke des Penis und nicht durch die Länge bestimmt.

Es ist kein Geheimnis, dass die Zufriedenheit eines Mannes direkt davon abhängt, wie lebendig der Orgasmus seines Partners wird. Dies wirkt sich auf das Selbstwertgefühl, die Zufriedenheit der Partner mit dem Familienleben, die allgemeine Stimmung und das Wohlbefinden der Familie aus.

Egal aus welchem Grund Sie nach einem Weg gesucht haben, den Penis zu vergrößern. Was wichtig ist, ist etwas völlig anderes: Die Methode muss effektiv sein und die Anstrengungen müssen nützlich sein.

Bestehende Methoden und Mittel zur Penisvergrößerung

Penisvergrößerung

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das Genitalorgan und seine endgültige Wahl zu vergrößern, ist es wichtig, diesen Mythos oder diese Realität zu verstehen.

Im Internet können Medikamente zur Penisvergrößerung beworben werden, deren Bewertungen nicht ganz positiv sind. Tatsache ist, dass es skrupellose Hersteller und Verkäufer gibt, die offensichtlich unwirksame Produkte verkaufen oder andere unwirksame Methoden zu ihrem eigenen Vorteil fördern. Dies wirkt sich auf die Entstehung von Meinungen aus, dass alle Methoden und Vorbereitungen keine Ergebnisse bringen, und dies ist nicht wahr.

Im Internet finden Sie also solche Methoden zur Penisvergrößerung:

  • die Verwendung einer Vakuumpumpe;
  • Übungen;
  • die Verwendung von Gewichten und speziellen Dehnungsvorrichtungen;
  • die Verwendung von Salben, Gelen, Tabletten;
  • chirurgische Methode.

Unter diesen Methoden gibt es keine sehr effektiven, aber es gibt solche, die wirklich helfen, wie die vielen positiven Bewertungen und Meinungen von Experten belegen.

Vakuumpumpe - Penisvergrößerungsgerät

Anwendung mit Vakuumpumpe

Ein Penisvergrößerungsgerät, das in den letzten Jahren sehr populär geworden ist. Das Funktionsprinzip dieses Geräts ist sehr einfach: Der Penis befindet sich in einem speziellen Zylinder, der mit einer Pumpe verbunden ist. Unter dem Einfluss von Vakuum gelangt eine erhöhte Menge Blut in das Organ, wodurch es voluminöser wird. Wenn der Penis so groß wie möglich ist, muss die Basis mit einem Ring zusammengedrückt werden, damit kein Blut herausfließen kann.

Die Hersteller versprechen, dass der Pumpeffekt anhält, aber die Wahrheit ist, dass der Penis nach dem Entfernen des Rings wieder seine normale Größe annimmt.

Um die Größe zu erhöhen, müssen Sie jeden Tag auf diese Weise üben. Ein leichtes Ergebnis kann in etwa einem Jahr gesehen werden, aber es gibt auch ernsthafte Risiken. Während der Verwendung der Pumpe können Abszesse, Blutergüsse, Gefäßschäden, Hautverdünnung und Verlust der natürlichen Farbe auftreten. Der schwerwiegendste negative Effekt ist die Möglichkeit einer vorübergehenden Impotenz. Der Ring kann bis zu 20-30 Minuten getragen werden, danach steigt das Risiko einer Gewebeschädigung.

Spezielle Übungen zur Penisvergrößerung

Ein Beispiel für eine Übung zur Vergrößerung des Penis ist Jelqing.

Diese Technik besteht aus einer Reihe von Dehnübungen, deren Hauptaufgabe darin besteht, die Länge und Dicke zu erhöhen. Die Technik besteht darin, Zugbewegungen mit Daumen und Zeigefinger von der Wurzel bis zum Kopf auszuführen. Somit wird das Füllen des Penisgewebes mit Blut und dessen Dehnung durchgeführt.

In Bezug auf die Effizienz argumentieren viele, dass das Ergebnis immer noch erreicht werden kann, aber dies wird nicht bald geschehen und es wird keine signifikante Steigerung geben. Darüber hinaus braucht Jelqing Zeit: ca. 30-60 Minuten, in denen Sie den Penis aktiv und kontinuierlich zurückziehen müssen. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Tatsache, dass die Übungen an einem ruhigen Penis durchgeführt werden müssen, und dies wird auch schwierig sein.

Auf der Grundlage des Vorstehenden können wir den Schluss ziehen, dass Sie, wenn Sie geduldig sind, nach etwa einem Jahr eine Veränderung von einigen Zentimetern feststellen können.

Verwenden Sie Gewichte und andere Dehnungsvorrichtungen, um den Penis zu vergrößern

Eine andere Möglichkeit, den Penis zu vergrößern, beruht auf dem Prinzip der Dehnung mit Hilfe spezieller Geräte. In diesem Fall ist eine leichte Dehnung möglich.

Penisvergrößerungsbügel

Die erste Art der Methode besteht darin, ein spezielles Gewicht an den Penis zu binden, das ihn unter dem Einfluss der Schwerkraft zum Boden hin ausdehnt. Sie müssen mehrere Stunden am Tag mit einer solchen Last laufen.

Es besteht die Gefahr, dass der Penis stark deformiert wird oder Blutgefäße und Gewebe beschädigt werden, was in Zukunft zu irreparablen Folgen führen kann. Die Kopfempfindlichkeit kann ebenfalls abnehmen.

Verschiedene Extender arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Hier ist das Risiko einer Beschädigung viel geringer als beim Aufhängen einer Last.

Penisvergrößerungsoperation

Eine der wenigen Methoden zur Penisvergrößerung, die tatsächlich funktioniert. Der Hauptnachteil dieser Methode wird von vielen als der enorme Betriebsaufwand angesehen. Daher greift nicht jeder, der das Genitalorgan eindrucksvoller machen will, darauf zurück. Die Kosten einer Operation können bis zu mehreren Zehntausend Dollar betragen.

Penisvergrößerungsoperation

Eine chirurgische Verlängerung und Verdickung des Penis ist möglich. Die erste Option wird durch eine leichte Unterschneidung ermöglicht. Tatsache ist, dass etwa ein Viertel des Penis im Inneren verborgen ist, der am Becken befestigt ist, das die Bänder stützt. Um den Penis zu verlängern, schneiden Ärzte diese Bänder und der Penis wird visuell groß.

Die zweite Möglichkeit zur chirurgischen Augmentation ist die Transplantatverdickung unter der Haut des Penis um die gesamte Basis seines eigenen Fettgewebes. Daher wird das Organ massiver.


Beide Methoden erfordern nicht nur erhebliche finanzielle Investitionen, sondern auch eine langfristige Erholung. In einigen Fällen verbringen Männer bis zu 3 Wochen im Krankenhaus.

Wählen Sie ein spezielles Werkzeug zur Penisvergrößerung

Wenn Sie nach dem besten Produkt zur Penisvergrößerung suchen, sollten Sie auf jeden Fall auf speziell formulierte Gele, Salben, Cremes, Sprays oder Tabletten achten.

Die Verwendung von Gelen ist die sicherste und effektivste Methode zur Penisvergrößerung. In diesem Fall muss der Penis keinem Stress nachgeben. Sie müssen das Produkt nur so oft pro Tag verteilen, wie es erforderlich ist. Um von der Wirksamkeit dieser Methode überzeugt zu sein, kann sich jeder mit dem Foto im Internet vertraut machen, das den Penis vor und nach der Verwendung des Produkts zeigt. Seien Sie versichert, die Ergebnisse werden Sie überraschen.

Ein spezielles Gel, eine Creme, eine Salbe oder ein Spray zur Penisvergrößerung helfen nicht nur, das Größenproblem zu lösen, sondern auch einige andere:

  • Probleme mit dem Auftreten einer Erektion sowie deren Dauer;
  • schlechte Empfindlichkeit beim Geschlechtsverkehr;
  • schnelle Ejakulation beim Geschlechtsverkehr.

Selbst wenn sie ihr Problem erkennen, trauen sich viele Männer nicht, ein Mittel zur Penisvergrößerung zu bestellen, sei es ein Gel, eine Salbe oder ein spezieller Trainer. Die meisten von ihnen haben bereits viele Möglichkeiten ausprobiert, um das Problem zu beheben, aber da keiner von ihnen geholfen hat, sind die Gele nicht mehr glaubwürdig. Aber nach der Bewerbung ändern sich die Meinungen der Männer normalerweise dramatisch.

Wie man Cremes und Gele verwendet

Damit die Mittel den gewünschten Effekt erzielen, müssen sie auch korrekt verwendet werden. Wenn nicht, gibt es kein Ergebnis und das Geld wird nicht zurückgegeben.

Sie müssen also Cremes und Gele wie folgt verwenden:

  1. Zunächst muss die Leistengegend (Schambein, Penis, Hoden) gut mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden.
  2. In der nächsten Phase wird alles mit einem Handtuch vollständig von der Feuchtigkeit befreit. Wenn etwas Wasser zurückbleibt, erzielt das Produkt nicht den gewünschten Effekt.
  3. Ein Tropfen Creme oder Gel wird genommen und auf die Oberfläche des Penis aufgetragen. Es ist nicht notwendig, die Hoden und Schambein zu verschmieren. Das Produkt wird mit Massagebewegungen in das Fass eingerieben, bis es vollständig eingezogen ist. Das kann ein paar minuten dauern. Um das Reiben des Gels klarer zu machen, können Sie das Video im Internet ansehen.

Dieser Vorgang muss morgens nach dem Aufwachen und abends vor dem Schlafengehen wiederholt werden. Es ist notwendig, dieses Programm und den Algorithmus der Aktionen strikt einzuhalten. Andernfalls muss der Effekt sehr lange warten.

Normalerweise dauert ein vollständiger Kurs ungefähr 3-4 Monate, alles hängt von der anfänglichen Größe ab.

Was ist in Produkten, Gelen und Cremes enthalten

Die nützlichen Eigenschaften von Arzneimitteln hängen direkt davon ab, was in ihrer Zusammensetzung enthalten ist. Und wofür jede aktive Komponente verantwortlich ist.

Nacktes Lakritz wirkt sich positiv auf den Penis aus, erhöht den Tonus, stärkt ihn und ordnet die Potenz neu. Diese Komponente ist in der östlichen Medizin am bekanntesten, wo sie zu uns kam.

Ashwagandha erhöht dank der darin enthaltenen Komponenten die vitale und sexuelle Energie eines Mannes.

Die Spermienaktivität wird durch Phytosterole erhöht. Dadurch wird das Auftreten vieler Erkrankungen des Fortpflanzungssystems verhindert.

Daher hilft die Verwendung von Gelen und Cremes nicht nur, den Penis zu vergrößern, sondern verhindert auch das Auftreten vieler Krankheiten.

Es ist erwähnenswert, dass nach den Kommentaren von Ärzten und Kundenbewertungen das wirksamste Mittel von allen ein Gel ist, das die folgenden Komponenten enthält:

  • Bergfrau - verbessert die Kraft;
  • Distel - erhöht die Menge an produziertem Testosteron;
  • Mohn - stimuliert die Potenz.

Darüber hinaus machen Aminosäuren und Proteinhydrolysate das Penisgewebe elastischer, was sich positiv auf das Wachstum auswirkt.

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Salben und Gelen, außer für eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten.