Penisvergrößerung: Mythen, Realitäten und Methoden

kleiner Penis wie zu erhöhen

"Ein Mann muss optimistisch sein und alles Gute vor sich haben" (c). Dieser alte Glaube wird heute von 99% der Männer vertreten. Die Dimension der Männerwürde hat die Vertreter der starken Hälfte der Menschheit immer beunruhigt. Unabhängig davon, was Frauen sagen und denken, stellt jeder Mann heimlich die Frage: Ist es realistisch, den Penis zu Hause um mindestens ein paar Zentimeter zu vergrößern? Ärzte und andere Fachkräfte sind zuversichtlich, dass dies möglich ist. Und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Wir werden die wichtigsten analysieren.

Techniken zur Penisvergrößerung

Die Zahl der Ankündigungen von Methoden zur Veränderung der Penisgröße übersteigt heute fast die Zahl derer, die mit ihrer "Würde" etwas unternehmen wollen. Herkömmlicherweise können alle Optionen in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • Übungen und Massagen;
  • Verwendung spezieller Geräte;
  • die Verwendung von Kosmetika;
  • Operativer Eingriff.

Alle diese Methoden garantieren nicht 100% ig, dass das Mitglied größer wird. Außerdem erfordern fast alle von ihnen Regelmäßigkeit und können Verletzungen verursachen. Aber die Ergebnisse und ihre Wirkung sind immer noch da. Laut Experten auf diesem Gebiet kann der Penis auf bis zu 4 Zentimeter vergrößert werden.

Einnahme von Penisvergrößerungspillen

Gele, Cremes und Öle

Können Sie Ihren Penis zu Hause mit einer magischen Pille vergrößern? Die moderne Pharmaindustrie sagt ja. Die Wirkdauer solcher Arzneimittel, Salben und Gele ist normalerweise begrenzt. Daher werden sie am häufigsten unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr verwendet. Lassen Sie uns herausfinden, wie diese Tools funktionieren (oder nicht funktionieren).

  1. Pillen.Magische Pillen enthalten Kräuter, Extrakte, Hormone, Nahrungsergänzungsmittel und andere Mischungen. Alle diese Substanzen beeinflussen in keiner Weise die Größe des Penis. Apotheker haben noch keine solche Zusammensetzung von Substanzen entwickelt, aus denen plötzlich menschliches Gewebe zu wachsen beginnt. Und vor Ort, genau dort.
  2. Cremes und Gele.Ihre Zusammensetzung entspricht in etwa der der Tabletten. Und der Effekt ist ähnlich. Das einzige, was die Verwendung solcher Mittel ermöglichen kann, ist eine kurzfristige Schwellung des Penis aufgrund von Heizsubstanzen. Experten raten, Gele und Salben mit Vorsicht zu verwenden. Der Wunsch, den Partner mit der Größe des Penis zu überraschen und ihm und ihr mehr Freude zu bereiten, kann zu schweren Allergien und anderen unangenehmen Empfindungen führen.
  3. Hausgemachte Mischungen für Hahnwachstum.Besonders für diejenigen, die sich gefragt haben, ob es möglich ist, den Penis zu Hause zu vergrößern. Die "Unterstützer" in der Weite des Netzwerks teilen unglaubliche Rezepte der "Großmutter", um die Dimension der Würde zu verändern. Die Zutaten sind erstaunlich, von der Hagebutten-Tinktur bis zum Conditioner. Solche Rezepte haben noch keine Ergebnisse erbracht. Und solche Mittel in der Praxis auf eine gesunde Person anzuwenden, sollte ehrlich gesagt beängstigend sein.

Künstliche Geräte

Ein sichtbarerer Effekt und ein sichtbareres Ergebnis können durch mechanische Penisvergrößerungsvorrichtungen erzielt werden. Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Aber Männer Bewertungen zeigen, dass es real und möglich ist, den Penis zu vergrößern. Betrachten wir die wichtigsten Möglichkeiten:

  1. Vakuumpumpe.Vielleicht eine der umstrittensten Techniken, deren Wirkung höchst fraglich ist. Wenn Sie den Penis in das Vakuum setzen, schwillt er an. Mikroskopische Blutungen führen zu einer schlechten Erektion. Viele Männer sagen, dass die Verwendung der Pumpe keine langfristige Wirkung hat.
  2. Wasserpumpe.Ein Analogon einer herkömmlichen Pumpe, die kürzlich auf den Markt kam. Es funktioniert genauso, aber Wasser wird anstelle von Luft verwendet. Es ermöglicht Ihnen, die Breite des Penis zu vergrößern und ihn für eine Weile dicker zu machen. Die Anwendung dauert etwa 20 Minuten pro Tag, was zu einer guten Erektion und Schwellung des Penis führt.
  3. Wasserpumpe zur Penisvergrößerung
  4. Extender.Dies ist eine moderne Aufhängevorrichtung. Es besteht aus Stangen mit Federn, die als Gewicht dienen, und einem langen Rohr zum Einstellen der Spannung. Dieses Gerät muss 6 Stunden am Tag getragen werden. Der Effekt kommt ziemlich schnell: Die Ergebnisse sind in ein paar Wochen sichtbar. Idealerweise kann der Penis um 4 Zentimeter und um einen Zentimeter breiter werden. Das Gerät ist ideal für Anfänger - es besteht ein geringeres Verletzungsrisiko.
  5. Aufhängung der Last.Die Methode besteht darin, täglich mindestens eine Stunde lang mit einer am Penis hängenden Last zu stehen. Ziemlich anstrengend und schwierig, da die Bewegung während dieser Aktivität minimiert werden sollte. Es ist wahr, dass es mehrere Jahre dauern wird, bis der Penis größer wird, und die Methode selbst ist nicht für Anfänger geeignet und ziemlich traumatisch.

Manuelle Massage und Übungen

Der sicherste und billigste Weg für jeden, den Penis zu Hause zu vergrößern, ist eine spezielle Massage. Sie müssen dies 7 Tage die Woche tun und es sollte mindestens 20 Minuten dauern. Die Massage basiert auf der Melktechnik. Das heißt, im Wesentlichen wiederholen sich die gleichen Bewegungen wie beim Melken einer Kuh. In den ersten Tagen müssen Sie die Übungen vor einem Spiegel machen, um zu lernen, wie Sie die Bewegungen steuern. Während des Trainings werden die Gewebe des Penis gedehnt. Während einer Erektion wird ihr Volumen größer und dies fügt dem Penis zusätzliches Volumen hinzu. Durch regelmäßiges Training wird das Organ voluminöser.

Operativer Eingriff

Eine Penisoperation ist der radikalste Weg, um Ihren Penis wirklich zu vergrößern. Es lohnt sich jedoch, sich nur dann an Ärzte zu wenden, wenn die Risiken gerechtfertigt sind, alle Methoden ausprobiert wurden und es keinen anderen Ausweg gibt. Es gibt zwei Möglichkeiten für eine Operation:

  • Der Chirurg schneidet das Band zwischen Knochen und Penis. In einem aufgeregten Zustand wird der Penis von nichts gehalten, so dass er länger aussieht. Durch die Operation kann der Penis um bis zu 2 Zentimeter vergrößert werden. Danach muss 4 Monate lang ein Extender verwendet werden, damit das Gewebe richtig heilt. Weniger als die Hälfte der operierten Männer ist mit dem Ergebnis zufrieden;
  • Penisverdickungsoperation. Es besteht aus dem Einführen der Silikon- oder Gewebeprothese des Patienten in den Penis. Hier besteht das Risiko, dass ein Fremdkörper nicht immer Wurzeln schlägt und die Empfindlichkeit beeinträchtigt wird.
Mann nach einer operativen Penisvergrößerung

Merken!Jede Operation kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen! Dies sind Infektionen, Narben, Taubheitsgefühl und Impotenz.

Es ist wirklich sinnvoll, den Penis zu vergrößern

Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler und Forschungsgruppen Daten zur Penisgröße von Männern unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Nationalität gesammelt. Es wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Penisgröße fast überall etwa 13 Zentimeter beträgt. Größen, die größer und kleiner als die angegebene Länge sind, sind äußerst selten. Und deshalb hat ein Mann nichts zu befürchten. Die Befragung von Frauen zeigte wiederum, dass nicht die Dimension der Männerwürde wichtig ist, sondern die Art und Weise, wie ein Mann ihn und tatsächlich eine Frau behandelt. Das heißt, er weiß, wie man Freude macht und befriedigt.